Kommunalwahl 2020: Positionen des Verband Wohneigentum NRW
27.08.2020

Anlässlich der Kommunalwahl am 13.09.2020 in Nordrhein-Westfalen, hat der Verband Wohneigentum NRW den Parteien im Vorfeld seine Positionen und Fragen zu verbandsrelevanten Themen zugesendet. Diese sind eng an die politischen Forderungen des Verband Wohneigentum NRW geknüpft.
mehr ...





Energieeffizientes Sanieren: Die Zeit ist reif
27.08.2020

Viele Eigentümer von selbst genutztem Wohneigentum planen, ihr Haus oder ihre Wohnung energetisch zu sanieren. Welche Voraussetzungen gelten für Förderanträge? Was hat sich 2020 geändert und was ist mit dem KfW-Effizienshaus-Standard gemeint? Der Verband Wohneigentum NRW fasst die wichtigsten Aspekte für Sie zusammen.
mehr ...





Achtung Abzocker: Wenn der Kammerjäger Wucherpreise verlangt
27.08.2020

Wo Not herrscht, sind Betrüger nicht weit. Wie schon bei Schlüsseldiensten, gilt auch beim Kammerjäger: Vorsicht ist besser als Nachsicht! Beim Verband Wohneigentum NRW erfahren Sie, welche Kosten üblich sind, wie Sie seriöse Anbieter erkennen und was zu tun ist, wenn Sie auf Abzocker hereingefallen sind.
mehr ...





Bundesbauministerium verliert Wohneigentümer aus dem Blick
17.08.2020

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat hat den Entwurf für ein Gesetz zur "Mobilisierung von Bauland" vorgelegt. Der Verband Wohneigentum hat als Sachverständiger hierzu Stellung genommen. Hauptkritikpunkt ist, dass man die Interessen von Wohneigentümern außer Acht lässt.
mehr ...





Grundsteuer-Reform: Wann hat das Warten in NRW ein Ende?
30.07.2020

Die Grundsteuer ist mit über 14 Milliarden Euro pro Jahr eine der wichtigsten Einnahmequellen der Kommunen. Sie betrifft fast alle Hauseigentümer und Mieter. Nach langem politischen Hin und Her hat der Bundestag die Reform der Grundsteuer beschlossen. Der Verband Wohneigentum NRW lehnt das Bundesmodell ab.
mehr ...





Kommunalabgaben-Gesetz: Mehr Aufwand statt Einsparungen
09.07.2020

Die Diskussion um die Straßenausbaubeiträge nimmt kein Ende. In den Kommunen zeigt sich, dass der Verwaltungsaufwand für die Beitragserhebung in keinem Verhältnis zum Ertrag steht.
mehr ...





Lastenzuschuss für Wohneigentümer: Anspruch prüfen
09.07.2020

Auch selbstnutzende Eigentümer einer Immobilie haben Anspruch auf Wohngeld. Wenn das Einkommen wegbricht, kann ein sogenannter Lastenzuschuss beantragt werden. Laut Bundesregierung ist das Antragsverfahren während der Corona-Krise vereinfacht. Der Verband Wohneigentum NRW e.V. erklärt die Voraussetzungen.
mehr ...





Wann ist eine Verwertungskündigung zulässig?
18.06.2020

Nach einer Erbschaft stehen manche Erben vor dem Problem, was sie mit dem Eigentum anfangen sollen: Grundstück zu groß, Haus zu klein und geringe Mieteinnahmen. Hier ließe sich mehr draus machen! Die Rechtsberatung des Verband Wohneigentum NRW e.V. erläutert die gesetzlichen Voraussetzungen für eine Verwertungskündigung.
mehr ...





Grundbesitzabgaben - welche Gebühren gehören dazu?
18.06.2020

Praktische Informationen zu den Grundbesitzabgaben enthält die Broschüre "Abfall, Abwasser, Grundsteuer & Co." des Kooperationspartners des Verband Wohneigentum "Bund der Steuerzahler NRW e.V.". Diese für alle Grundstückseigentümer wertvollen Tipps, wurden für Sie zusammengefasst.
mehr ...





Mehr Fördermittel beim Heizungstausch
27.02.2020

Seit Jahresbeginn gibt es erhöhte Zuschüsse, wenn Hausbesitzer ihre alte Heizungsanlage austauschen lassen. Die wichtigsten Neuerungen zu Fördermitteln beim Heizungstausch.
mehr ...





Grunderwerbsteuer jetzt senken
13.02.2020

Die Verbändeallianz NRW aus Bund der Steuerzahler NRW, Verband Wohneigentum NRW und Haus und Grund NRW fordert die Landesregierung auf, die Grunderwerbsteuer zu senken und schlägt einen Stufentarif vor.
mehr ...





Brunnen im Garten: Einfach nur bohren geht nicht
13.02.2020

Viele Haus- und Gartenbesitzer möchten einen eigenen Brunnen nutzen, um Wasserkosten zu sparen. Der Verband Wohneigentum NRW hat hilfreiche Informationen zu Kosten, Bohrmethoden, Bodenbeschaffenheit und Anschluss-Zwang für Sie zusammengestellt.
mehr ...





Neues Online-Tool: Dämmstoff.Navi
13.02.2020

Den richtigen Dämmstoff schon vor der Sanierung oder dem Neubau eines Hauses zu ermitteln, ist empfehlenswert. Dabei hilft das neue "Dämmstoff.Navi", das der Kooperationspartner des Verband Wohneigentum NRW, die Energieagentur.NRW zur Verfügung stellt.
mehr ...





Mein Haus, mein Grund und Boden - oder?
16.01.2020

Gehört mir als Eigentümer alles, was sich auf, über und in meinem Grund und Boden befindet? Die Rechtsberatung des Verband Wohneigentum NRW e.V. hat Antworten.
mehr ...





Mögliche Schimmelgefahr ist kein Mietmangel
19.12.2019

Mieter dürfen die Miete nicht aufgrund des Verdachts einer möglichen Schimmelbildung mindern. Das hat der Bundesgerichtshof in einem Urteil entschieden. Die häufigste Ursache für Schimmelbildung ist falsches Lüften.
mehr ...





Versicherung für Mieter: Schutz im Schadensfall
19.12.2019

Wohneigentümer sollten ihren Mietern den Abschluss einer Hausrat- und Haftpflichtversicherung empfehlen. Damit sind diese im Schadensfall gut abgesichert.
mehr ...





Wegerecht und Notwegerecht
19.12.2019

Vom Wegerecht spricht man, wenn das eigene Grundstück nur über das Grundstück des Nachbarn zu erreichen ist. Hier gibt es klare Gesetzesregelungen. Trotzdem entfacht sich häufig am Wegerecht ein Nachbarstreit.
mehr ...





Weihnachtsbeleuchtung: Mal besinnlich schön, mal Ärgernis
28.11.2019

An der Weihnachtsbeleuchtung scheiden sich oft die Geister. Was für die einen besinnlich schön ist, ist für andere ein Ärgernis. Der Verband Wohneigentum erklärt, was erlaubt und was zu viel ist und gibt Tipps, wie Sie Geldbeutel und Klima schonen.
mehr ...





Brand durch Weihnachtsdekoration: Wer zahlt?
28.11.2019

In der besinnlichen Weihnachtszeit sorgen Kerzen für Gemütlichkeit und Wärme. Was aber, wenn der Adventskranz oder der Weihnachtsbaum plötzlich in Flammen steht? Welche Versicherung kommt für den Brandschaden auf?
mehr ...





Grundsteuer: Länderöffnungsklausel als Kompromiss
07.10.2019

Der Bundestag hat für eine Reform der Grundsteuer und die notwendige Grundgesetzänderung gestimmt. Der Verband Wohneigentum NRW bleibt skeptisch.
mehr ...





Heiße Phase für Straßenbaubeiträge
24.10.2019

Fast eine halbe Million Bürgerinnen und Bürger in NRW hat sich für die Abschaffung der Straßenbaubeiträge ausgesprochen. Der Verband Wohneigentum lädt alle Mitglieder ein, an den Anhörungen im Landtag NRW teilzunehmen. Helfen Sie mit, der Landesregierung zu zeigen, dass sie politisch auf dem Holzweg ist.
mehr ...





Kehrpflicht für Herbstlaub: Wer ist zuständig?
24.10.2019

Nasses Herbstlaub kann Gehsteige in gefährliche Rutschbahnen verwandeln. Um Unfälle von Passanten zu vermeiden, schreibt der Gesetzgeber die allgemeine Räumpflicht für Gehwege vor. Wann, wie oft, wo und von wem muss das Laub beseitigt werden?
mehr ...





Nachbarschaftshilfe: Wer haftet bei Schäden?
10.10.2019

Blumen gießen in der Urlaubszeit, Hilfe bei Renovierung oder Umzug. Freundschaftsdienste unter Nachbarn sind für viele Ehrensache. Aber was passiert, wenn ein Schaden entsteht? Zahlreiche Alltagsbeispiele aus der Rechtsberatung des Verband Wohneigentum erklären Ihnen, wie Richter im Schadensfall geurteilt haben.
mehr ...





Nebenkosten beim Hauskauf nicht vergessen
10.10.2019

Nebenkosten können den endgültigen Kaufpreis einer Immobilie erheblich beeinflussen. Vor dem Einzug in die eigenen vier Wände sollten Hauskäufer nicht nur den von Makler oder Bauträger genannten Preis beachten.
mehr ...





Starkes Signal gegen Straßenbaubeiträge
26.09.2019

Der Verband Wohneigentum NRW hat die Teilnahme an der Volksinitiative "Straßenbaubeiträge abschaffen!" mehr als erfolgreich abgeschlossen. Im Düsseldorfer Landtag wurden dem Landtagspräsidenten André Kuper über 437.000 Unterschriften übergeben. (Foto: Oliver T. Mueller / BdSt NRW)
mehr ...





Klare Sicherungspflichten für Eigentümer
26.09.2019

In der deutschen Rechtsprechung gilt, dass von einem Gebäude oder Grundstück keine Gefahr ausgehen darf. Verantwortlich ist nach den allgemeinen Verkerhrssicherungspflichten und dem Nachbarrechtsgesetz NRW der Eigentümer.
mehr ...





Passendes Grundstück - gesucht - gefunden
26.09.2019

Am Beginn eines Bauprojekts steht meist die Suche nach einem Grundstück. Der Verband Wohneigentum NRW erklärt, was bei der Suche nach einem passenden Grundstück zu beachten ist, welche Kosten entstehen können und was Kaufinteressenten vor Beginn eines Bauprojekts klären sollten.
mehr ...





Keller unter Wasser - was ist jetzt zu tun?
12.09.2019

Steht nach einem Starkregen oder durch Hochwasser der Flüsse und Bäche der Keller unter Wasser, ist schnelles aber besonnenes Handeln notwendig. der Verband Wohneigentum erklärt, was Sie zum Schutz Ihrer Immobilie beachten sollten.
mehr ...





Widerspruch gegen Bauprojekte
12.09.2019

Sie müssen nicht jedes Bauvorhaben in Ihrer Nachbarschaft hinnehmen. Rechtsanwalt Stephan Dingler verrät Ihnen, wie Sie sich erfolgreich wehren können.
mehr ...





Orientierungshilfe für Mieterhöhungen
12.09.2019

Die Miete kann nicht beliebig erhöht werden. Es gibt Richtlinien, die der Vermieter berücksichtigen muss. So ist er beispielsweise verpflichtet, die Mieterhöhungen schriftlich und vorab zu begründen.
mehr ...





Regelmäßige Dachwartung ist Pflicht
12.09.2019

Der Zustand eines Daches sollte regelmäßig überprüft werden. Besonders dann, wenn aufwendige Technik verbaut wurde, wie Photovoltaik- oder Solarthermieanlagen. Der Verband Wohneigentum sagt Ihnen, worauf Sie achten sollten.
mehr ...





Straßenbaubeiträge - Verband lehnt Regierungspläne ab
29.08.2019

Die NRW-Landesregierung hat mit dem Gesetzentwurf zur Änderung des Kommunalabgabengesetzes ihre Pläne zur Zukunft der Straßenbaubeiträge vorgestellt. Von einer möglichen Abschaffung ist keine Rede, nur Erleichterungen sind geplant.
mehr ...





Kreditvertrag und Grundbucheintrag
29.08.2019

Bei Kreditverträgen zur Immobilienfinanzierung empfiehlt es sich, dass beide Partner gemeinsam unterschreiben. Auch ein gemeinsamer Eintrag in das Grundbuch hat Vorteile. So sind die Lebenspartner wirtschaftlich und rechtlich abgesichert, wenn es zu einer Trennung kommt.
mehr ...





Unbeliebter Anbau: Wespennest am Haus
29.08.2019

Sommerzeit ist Wespenzeit: Dächer, Rolladenkästen oder dunkle Hohlräume werden von den Tieren zum Nestbau genutzt. Da Wespen unter Naturschutz stehen, drohen Bußgelder, wenn die Nester ohne Genehmigung entfernt werden. Diese gesetzlichen Vorgaben sollten Sie beachten.
mehr ...





Kindersicherer Garten im ganzen Jahr
08.08.2019

Mit dem Garten steht für Kinder ein ausgezeichneter Spiel- und Lernort zur Verfügung. Das Spielen im Garten ist aber auch mit Gefahren verbunden. Deshalb liegt es an den Erwachsenen, Gefahrequellen zu erkennen und zu beseitigen.
mehr ...





Baudarlehen: Vorsicht Finanzierungsfalle
08.08.2019

Nie war es preiswerter als heute, ein Haus zu bauen oder eine gebrauchte Immobilie zu kaufen. Trotz der derzeit niedrigen Zinsen sollte jeder Immobilienerwerb gut überlegt sein.
mehr ...





Wenn es mit der Ruhe im Garten vobei ist
08.08.2019

In den Gärten brummt es wieder gewaltig. So mancher fühlt sich durch den Lärm gestört, den der Nachbar mit seinem Gerätefuhrpark verursacht. Was ist erlaubt - was nicht? Die Rechtsberatung des Verband Wohneigentum NRW e.V. hilft.
mehr ...





Streitthema: Lärm in der Nachbarschaft
25.07.2019

Geht es in Nachbars Haus und Garten laut zu, kann die Lärmbelästigung heftigen Streit auslösen. Rechtsanwalt Stephan Dingler geht auf Urteile dazu ein und erklärt was hingenommen werden muss und wann die Beeinträchtigung zu weit geht.
mehr ...





Klimagerechtes Bauen wird immer wichtiger
25.07.2019

Beim Hausbau wird bislang vor allem auf Wärmedämmung und Energieeffizienz geachtet. Im Sommer rückt der Wärmeschutz stärker in den Fokus. Der Haus- und Wohnberater des Verband Wohneigentum, Wolfgang Szubin, informiert zum Thema "Klimagerechtes Bauen".
mehr ...





Das Fensterabwehr- und Lichtrecht
04.07.2019

Das Fensterabwehr- und Lichtrecht soll sicherstellen, dass der Lichteinfall nicht (oder nur geringfügig) durch später errichtete Gebäude beeinträchtigt wird. Der Verband Wohneigentum NRW e.V. erklärt, welche Abstände zu beachten sind.
mehr ...





Ferienzeit: Hochsaison für Einbrecher
04.07.2019

Zur Ferienzeit schnellen wieder die Einbruchzahlen nach oben. Mit gezielten Maßnahmen können Hauseigentümer die Schwachstellen in Haus und Wohnung sicherer machen.
mehr ...





Grundsteuer-Reform kommt endlich ins Rollen
04.07.2019

Endlich kommt Bewegung in die Grundsteuer-Reform, da der Gesetzentwurf zur Reform des Grundsteuer- und Bewertungsrechts im Bundestag eingebracht wurde. Der Verband Wohneigentum NRW e.V. zeigt sich skeptisch.
mehr ...





Eichenprozessionsspinner im eigenen Garten
19.06.2019

Viele Kommunen in NRW haben öffentliche Parks wegen des Befalls mit den Raupen des Eichenprozessionsspinners komplett gesperrt. Doch was können Privatleute tun, wenn Bäume im eigenen Garten betroffen sind?
mehr ...





Mieterhöhung: BGH-Urteil zum Mietspiegel
19.06.2019

Ein Urteil des Bundesgerichtshofs schafft Rechtssicherheit: Zur Begründung einer Mieterhöhung reicht ein einfacher Mietspiegel aus. Der Verband Wohneigentum erklärt die Hintergründe.
mehr ...





Wissenswertes zu Nachbarrechtsthemen
19.06.2019

Um Probleme und Fragen von Hauseigentümern geht es in der zweiteiligen Reihe zum Nachbarrecht. Den Beginn macht das Thema "Bodenerhöhungen und -vertiefungen", bei dem es häufig zu Streitigkeiten unter Nachbarn kommt.
mehr ...





Ernüchterung nach Strabs-Anhörung
11.06.2019

Der Verband Wohneigentum NRW e.V. nahm an der ersten öffentlichen Anhörung zu den umstrittenen Straßenbaubeiträgen im Landtag teil. Lesen Sie hier das Fazit.
mehr ...





Verbraucherrecht: Reklamation, Garantie, Verjährung (Teil 2)
06.06.2019

B-Ware erhalten, Handwerkerpfusch? Im zweiten Teil der Reihe "Gewährleistungsansprüche im Vertragsrecht" geht es darum, wie Sie als Verbraucher Ihre Rechte durchsetzen können.
mehr ...





Betriebskostenabrechnung richtig erstellen
06.06.2019

Aufgrund der großen Nachfrage zum Thema "Wie erstelle ich eine Betriebskostenabrechnung richtig?" fasst Stephan Dingler, Justiziar des Verband Wohneigentum NRW e.V., die wichtigsten Dinge zusammen.
mehr ...





Verbraucherrecht: Reklamation, Garantie und Verjährung (Teil 1)
16.05.2019

B-Ware erhalten, Handwerkerpfusch? Im ersten Teil der Reihe "Gewährleistungsansprüche im Vertragsrecht" geht es um die Grundlagen im Verbraucherrecht.
mehr ...





Photovoltaik und E-Autos als starkes Team
16.05.2019

Mit Sonnenenergie vom Hausdach das eigene E-Auto aufladen? Wie das gehen kann, zeigt der Kooperationspartner des Verband Wohneigentum, die Verbraucherzentrale NRW, in der aktuellen Aktion "Sonne im Tank".
mehr ...





Grundsteuer - noch keine Entscheidung
25.04.2019

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hatte einen Gesetzentwurf zur Grundsteuerreform vorgelegt, der bis zum 30. April 2019 vom Kabinett verabschiedet sein sollte. Mit dem Kabinettsentwurf wird im Mai gerechnet.
mehr ...





Neue Meldepflicht für Photovoltaikanlagen
25.04.2019

Wichtig für Hausbesitzer mit Solaranlage: Nach der Einrichtung des Marktstammdatenregisters muss sich jeder Stromproduzent registrieren - egal, ob Großkraftwerk oder privater Betreiber einer Solar- oder Windanlage.
mehr ...





Wand an Wand mit den Nachbarn
11.04.2019

Wenn Nachbarn Wand an Wand wohnen, gibt es manchmal Streitigkeiten. Dabei gilt: Nachbarwand und Grenzwand sind nicht das Gleiche. Der Verband Wohneigentum erklärt die kleinen, aber feinen Unterschiede und welche Konsequenzen sich aus ihnen ergeben.
mehr ...





Rasenroboter - Smarte Helfer im Garten
11.04.2019

In immer mehr Gärten verrichten moderne Rasenroboter ihren Dienst - nicht selten zum Leidwesen der Nachbarn. Im Sinne einer guten Nachbarschaft gilt: Rücksicht nehmen und lokale Verordnungen zu Betriebszeiten und Lärmschutz beachten.
mehr ...





Streitschlichtung spart Zeit, Kosten und Nerven
11.04.2019

Schiedsverfahren haben gegenüber einer Entscheidung vor Gericht einige Vorteile: Zum Beispiel können dort rechtsverbindliche Regelungen getroffen werden, die sogar über den gesetzlichen Regelungsrahmen hinausgehen.
mehr ...





Bombenfund auf dem Grundstück - und nun?
28.03.2019

Im heimischen Garten wurde eine nicht detonierte Weltkriegsbombe gefunden. Polizei, Feuerwehr und Kampfmittelräumdienst rücken an. Wer muss die Kosten für Räumung, Entschärfung, Abtransport oder Evakuierung übernehmen?
mehr ...





Neuer Nachbar - neue Regeln?
28.03.2019

Nebenan zieht ein neuer Nachbar ein - gelten jetzt neue Regeln oder kann ich mich darauf berufen, was ich mit dem Vorgänger abgesprochen habe? Was ist, wenn der neue Eigentümer die Altabsprachen aufheben möchte? Der Verband Wohneigentum erklärt Ihnen die Rechtslage.
mehr ...





Im Altbau kein Anspruch auf Dämmung
14.03.2019

Für Mieter in Altbauwohnungen besteht kein Anspruch auf Wärmedämmung, um die Gefahr von Schimmelbildung auszuschließen. Laut Bundesgerichtshof müssen Vermieter einen Altbau nicht modernisieren. Erfahren Sie mehr zu den Hintergründen des Urteils.
mehr ...





Immobilienverkauf über Makler
14.03.2019

Was sollte ich beim Immobilienverkauf über einen Makler beachten? Beim Verband Wohneigentum finden Sie Informationen über Rechte und Pflichten von Hausbesitzern und Maklern, die verschiedenen Arten von Maklerverträgen und ihre Laufzeiten, Maklerprovision und rechtliche Vorgaben.
mehr ...





Gewohnheitsrecht: Das war schon immer so ...
21.02.2019

Gewohnheitsrecht ist ein ungeschriebenes, aber oft geltendes Recht. Immer wieder kommt es zum Streit unter Nachbarn, weil sich eine Partei auf Gewohnheitsrechte beruft. Der Verband Wohneigentum informiert über die Rechtsprechung.
mehr ...





Rechtliche Veränderungen für Vermieter
21.02.2019

Neuregelungen im Mieterschutzgesetz bringen rechtliche Veränderungen für Vermieter. Diese betreffen besonders die Möglichkeiten zur Umlage von Modernisierungskosten auf den Mieter.
mehr ...





Handwerkerleistungen steuerlich absetzen
21.02.2019

Schöpfen Sie Steuervorteile bei Handwerkerleistungen in vollem Umfang aus. Der Verband Wohneigentum verrät Ihnen die wichtigsten Punkte, wenn Sie Kosten für Haus und Garten geltend machen wollen.
mehr ...





Verband fordert Abschaffung der Grundsteuer
07.02.2019

Schwer zu erreichen: Eine Grundsteuer, die sozial tragbar, transparent, für die Betroffenen nachvollziehbar und für selbstnutzende Wohneigentümer wie Mietern gerecht ist! Der Verband Wohneigentum fordert die Abschaffung der Grundsteuer.
mehr ...





Erbpacht: Hausbau ohne eigenes Grundstück
07.02.2019

Das Erbbaurecht (landläufig auch Erbpacht genannt) kann eine Alternative zum Grundstückskauf sein. Damit wird der Bau eines Eigenheims möglich, ohne das Grundstück zu besitzen. Der Verband Wohneigentum erläutert Ihnen die Vor- und Nachteile.
mehr ...





Für eine Abschaffung der Grunderwerbsteuer
24.01.2019

Es ist höchste Zeit, die Höhe der Grunderwerbsteuer in NRW kritisch zu hinterfragen. Der Verband Wohneigentum fordert, die Grunderwerbsteuer ganz abzuschaffen oder eine spürbare Reduzierung vorzunehmen.
mehr ...





Renovieren ohne Gesundheitsgefahr
24.01.2019

Die Verbraucherzentrale NRW hat eine Musterbaubeschreibung für schadstoffarmes Bauen und Renovieren herausgegeben, die als Vorlage bei der Beauftragung von Handwerkern genutzt werden kann.
mehr ...





Flyer zu Renovierung und Modernisierung
10.01.2019

In einem Flyer des Sicherheitsexperten ABUS und des Verband Wohneigentum NRW gibt es neben einem Renovierungsplaner für das Haus auch Infos zu Modernisierung und Sanierung.
mehr ...





Förderprogramme aufgestockt
10.01.2019

Der Bund hat die Förderprogramme für den Um- und Ausbau von Häusern und Wohnungen aufgestockt. Die Fördermittel betreffen Maßnahmen zur Barrierereduzierung und zum altersgerechten Bauen.
mehr ...





Energieausweis online testen
10.01.2019

Energieausweise verlieren nach zehn Jahren ihre Gültigkeit. Mit dem "Energieausweis Check" der EnergieAgentur NRW können Sie klären, ob und welchen Energieausweis ein Gebäude benötigt.
mehr ...





Schneefanggitter für jedes Haus?
13.12.2018

Wenn große Schneemengen gefallen sind, muss der Hauseigentümer Gegenmaßnahmen ergreifen, um eine Gefährdung durch Dachlawinen zu verhindern. In Deutschland gibt es fünf Schneelastzonen, weil nicht jedes Gebäude die gleichen Voraussetzungen hat.
mehr ...





Wartungskosten für Rauchwarnmelder
13.12.2018

Zum 1. Januar 2019 ändert sich in NRW die Landesbauordnung. Eine wichtige Neuerung: Um die Funktionstüchtigkeit von Rauchwarnmeldern zu gewährleisten, können Haus- und Wohnungseigentümer künftig die Wartung der lebensrettenden Melder selbst organisieren.
mehr ...





CDU/FDP-Antrag zu Straßenbaubeiträgen
29.11.2018

CDU und FDP haben einen Antrag zur Gestaltung der Straßenbaubeiträge in NRW vorgelegt. Der Verband Wohneigentum NRW e.V. übt hieran scharfe Kritik und fordert eine Abschaffung der Straßenbaubeiträge.
mehr ...





Handwerkerpfusch: Was tun bei Mängeln?
15.11.2018

Welche Rechte gibt es, wenn man mit der Handwerkerleistung unzufrieden ist! Vom Verband Wohneigentum NRW e.V. erfahren Sie Wissenswertes zu Werkvertrag, Fristsetzung, Mängelbeseitigung, Nacherfüllung, Handwerkerkosten, Gewährleistung und vieles mehr.
mehr ...





Volksinitiative gegen Straßenbaubeiträge
01.11.2018

Landauf, landab stehen in den Kommunen Straßensanierungen an. Und überall fürchten Anlieger, dass hohe Straßenbaubeiträge auf sie zukommen. Der Verband Wohneigentum NRW e.V. rät allen Eigentümern, sich an einer Volksinitiative für die Abschaffung der Straßenbaubeiträge zu beteiligen.
mehr ...





Herbstlaub: Buntes Naturschauspiel oder Stein des Anstoßes?
01.11.2018

Buntes Herbstlaub ist schön, solange es am Baum hängt. Weht es vom Nachbargrundstück in den eigenen Garten, finden es viele weniger schön. Welche Mengen sind zu tolerieren, wie sieht es mit der Beseitigung aus und was ist eine "Laubrente"?
mehr ...





So machen Sie Ihr Haus fit für den Winter
01.11.2018

Damit Ihr Haus gut durch den Winter kommt, sollten Sie es auf Frost, Schnee und Nässe vorbereiten. Wer sein Eigenheim rechtzeitig winterfest macht, Schwachstellen am Haus erkennt und beseitigt, beugt größeren Schäden vor. Oft reichen schon kleinere Reparaturen, um das Haus zu schützen.
mehr ...





Straßenausbaubeiträge bedrohen Existenzen
18.10.2018

Um die derzeitige Regelung der Straßenausbaubeiträge ist bundesweit eine lebhafte Diskussion entstanden. Der Verband Wohneigentum NRW e.V. fordert deshalb NRW-Ministerin Ina Scharrenbach auf, sich für eine Abschaffung der Straßenausbaubeiträge einzusetzen.
mehr ...





Klimagerechtes Bauen wird immer wichtiger
04.10.2018

Beim Hausbau wurde bislang vor allem auf Wärmedämmung und Energieeffizienz geachtet. Doch nach dem heißen Sommer rückt der Wärmeschutz stärker in den Fokus. Der Haus- und Wohnberater des Verband Wohneigentum NRW e.V., Wolfgang Szubin, ruft zur Fachdiskussion zum Thema klimagerechtes Bauen auf.
mehr ...





Wenn Grenzbepflanzung zum Streitthema wird
04.10.2018

Die Grenzbepflanzung zwischen Grundstücken gibt immer wieder Anlass zum Streit unter Nachbarn. Das weiß der Rechtsberater Stephan Dingler aus seiner alltäglichen Beratungstätigkeit beim Verband Wohneigentum NRW e.V. und gibt Beispiele aus dem Nachbarrechtsgesetz NRW.
mehr ...





Gartenhaus und Terrassendach
13.09.2018

Gartenhaus als Extra-Stauraum im Garten. Terrassendach als Wetterschutz? Baumhaus für die Kinder? Welche Größe ist erlaubt? Brauche ich eine Baugenehmigung? Die Haus- und Wohnberatung des Verband Wohneigentum NRW e.V. kennt die Fakten.
mehr ...





Gasgräte regelmäßig überprüfen
13.09.2018

Hauseigentümer sind zur regelmäßigen Überprüfung von Haus-Gasleitungen und Gasinstallation verpflichtet. Dies dient nicht nur der Sicherheit, sondern kann auch den Gelbeutel entlasten.
mehr ...





Hausverkauf - wer haftet für Schäden?
21.06.2018

Beim Kauf - gerade von älteren Immobilien - ist nicht immer jeder Mangel sofort mit bloßem Auge sichtbar. Aus diesem Grund hat der Gesetzgeber noch eine Art "Hintertür" geschaffen. so gehen Sie auf Nummer sicher.
mehr ...





Privatstraßen sind Sache der Eigentümergemeinschaften
21.06.2018

Streitpotential bieten die Regeln für die Nutzung und Instandhaltung von flächen, die sich in Gemeinschaftseigentum befinden. Der Verband Wohneigentum erklärt, wie Sie Ärger vermeiden.
mehr ...





Einheitliche Vorgaben für Ölheizungen und Heizöltanks
21.06.2018

Der Umgang mit Ölheizungen ist deutschlandweit einheitlich geregelt. Auch das Hochwasserschutzgesetz wurde überarbeitet. Dadurch ergeben sich für Hausbesitzer unterschiedliche Pflichten und Prüfintervalle.
mehr ...





Umfrage: Straßenausbaubeiträge in NRW - Ja oder Nein?
30.05.2018

Um die aktuelle Regelung der Straßenausbaubeiträge gibt es bundesweit eine lebhafte Diskussion, nicht zuletzt angestoßen durch eine Initiative mehrerer Landesverbände im Verband Wohneigentum e.V. Worum geht es genau und wie ist Ihre Meinung?
mehr ...





Immobilienkauf ohne Reue
17.05.2018

Beim Kauf einer älteren Immobilie muss vieles beachtet werden. Eine Checkliste ist dabei eine große Hilfe. Noch besser ist der Rat eines Experten oder gar eine Immobilienbewertung. Nur so lassen sich grobe Fehler vermeiden, die teuer zu stehen kommen können.
mehr ...





Neuregelung der Grundsteuer
26.04.2018

Bis Ende 2019 soll die Neuregelung für die Bemessung der Grundsteuer stehen. Dazu hat das Bundesverfassungsgericht den Gesetzgeber aufgefordert. Der Verband Wohneigentum NRW e.V. erklärt, was die Grundsteuer umfasst, wen sie betrifft und was das Urteil für Eigentümer bedeutet.
mehr ...





Studie zum Einbruchschutz
05.04.2018

Kennen Sie die Schwachstellen Ihres Hauses? Der Verband Wohneigentum NRW e.V. und der Sicherheitsexperte ABUS führen auch 2018 eine Sicherheitsumfrage unter Hausbesitzern durch. Machen Sie mit und gewinnen Sie mit etwas Glück einen Rauchwarnmelder.
mehr ...





Das Grundbuch: Eintragung - Aufbau - Inhalt
05.04.2018

Erst nach der Eintragung in das Grundbuch sind die Eigentumsverhältnisse für Wohneigentümer geklärt. Das gehört in ein Grundbuch hinein und diese Regelungen müssen bei Änderungen beachtet werden.
mehr ...





Energieausweise älterer Häuser werden Mitte des Jahres ungültig
21.03.2018

Energieausweise müssen nach zehn Jahren neu ausgestellt werden. 2018 laufen die ersten Exemplare ab. Dies sollten Eigentümer beachten, wenn sie ihr Haus verkaufen, vermieten oder verpachten möchten. Ausstellen dürfen nur qualifizierte Energieberater.
mehr ...





Der Erbvertrag
16.02.2018

Mit einem Erbvertrag verpflichtet sich der Erblasser seinem Vertragspartner sein Erbe zu kommen zu lassen. Diese Form kommt beispielsweise bei nichtehelichen Partnern zum Einsatz.
mehr ...





Widerspruch gegen Grundsteuer hat teilweise Erfolg.
16.02.2018

Einige Kommunen stellen den Widerspruch ruhend, andere weisen ihn ab. Rechtens sind beide Reaktionen.
mehr ...





Im März beginnt die Schonzeit für Tiere und Pflanzen.
16.02.2018

Damit Tiere und Insekten im heimischen Garten geschützt werden und ihren Lebensraum behalten, dürfen Hecken un Co. in der Zeit vom 1. März bis zum 30. September nicht radikal geschnitten werden.
mehr ...





Details zum Berliner Testament
25.01.2018

Das Berliner Testament, auch Ehegatten- oder auch gemeinschaftliches Testament genannt, ist sehr beliebt. Bei der Wahl dieses Testament-Typs stellen sich viele Fragen, denn Änderungen müssen grundsätzlich zu zweit entschieden werden.
mehr ...





Erleichterung für Einkommenssteuererklärung
10.01.2018

Bürger dürfen sich über Erleichterungen bei der Einkommenssteuererklärung freuen. Papierbelege müssen ab der Steuererklärung 2017 nicht mehr eingereicht werden.
mehr ...





Das Berliner Testament
10.01.2018

Für viele verheiratete Paare ist das Berliner Testament eine ideale Absicherung. Stirbt ein Partner, geht das gesamte Vermögen an den Hinterbliebenen.
mehr ...





Das notarielle Testament
20.12.2017

Das notarielle Testament beinhaltet die kompetente Beratung rund um den letzten Willen und gewährleistet, dass der Wille des Erblassers in Kraft tritt. Die amtliche Verwahrung stellt sicher, dass das Testament im Todesfall aufgefunden wird.
mehr ...





Neue Heizanlagen werden staatlich bezuschusst
20.12.2017

Bares Geld für den Eibau oder Optimierung energieeffizienter Heizungsanlagen gibt es ab 2018. Die neue Fördermaßnahme bietet das BAFA an. Rechtzeitig beantragen und Zuschuss sichern. Auch rückwirkend gibt es diese Förderung.
mehr ...





Testament eigenständig verfassen
06.12.2017

Eine mögliche Form des letzten Willens, ist das eigenständig verfasste Testament. Um dessen Gültigkeit zu gewährleisten, müssen Vorgaben eingehalten werden. Kommen Zweifel auf, ist das Testament ungültig und es tritt die gesetzliche Erbfolge in Kraft.
mehr ...





Albtraum Einbruch - die Angst danach
06.12.2017

Den Sachschaden nach einem Wohnungseinbruch erstattet die Versicherung. Mit dem emotionalem Ballast müssen Betroffene jedoch alleine zurechtkommen. Die Westfälische Provinzial Versicherung hat die psychologische Erstbetreuung zu einem Teil ihrer Wohngebäude- und Hausratversicherung gemacht.
mehr ...





Nachrüstung für alte Öfen
06.12.2017

Aufgrund der hohen Feinstaubbelastung droht vielen älteren Kamin- und Kachelöfen eine Filterpflicht oder gar die Stilllegung. Allerdings gibt es keine pauschalen Antworten, welcher Ofen betroffen ist und welcher nicht. Es müssen die gesetzlichen Bestimmungen beachtet werden.
mehr ...





Neues Urteil zu Verwurzelungen in der Kanalisation
26.10.2017

Hausbesitzer tragen nicht die Verantwortung, wenn die Kanalisation durch Wurzeln beschädigt wird.
mehr ...





Tödliches Kohlenmonoxid - CO-Melder warnen
12.10.2017

Kamine oder Gasthermen sind mögliche CO-Quellen für Kohlenmonoxid. Dieses lebensbedrohliche Gas kann man weder schmecken, riechen noch sehen. Nur CO-Melder warnen rechtzeitig.
mehr ...





"Alles klar bei Starkregen?" - Broschüre der Verbraucherzentrale
21.09.2017

Diese Broschüre enthält wichtige Details für Hauseigentümer sowie Tipps zu Schutzvorkehrungen, Ansprechpartner und Versicherungen.
mehr ...





Vor- und Nachteile von Wohnrecht und Nießbrauch
31.08.2017

Die Immobilien-Schenkung zu Lebzeiten wird meist aus steuerlichen Gründen vorgenommen. Der Schenkende sollte mit dem lebenslangen Wohnrecht oder Nießbrauch für die eigene Zukunft vorsorgen. Worin unterscheiden sich Wohnrecht und Nießbrauch?
mehr ...





Immer den richtigen Handwerker finden
31.08.2017

Hat man sich für einen Handwerker entschieden, sollten alle Absprachen schriftlich festgehalten werden. So sind Sie bei späteren Nachbesserungen und Abweichungen im Vorteil. Separat aufgeführte Kosten sind auch für die Steuererklärung wichtig.
mehr ...





Der Umgang mit Regenwasser
31.08.2017

Die Zeiten, in denen Regenwasser in die öffentliche Kanalisation geleitet wurde, sind vorbei, denn der Gesetzgeber hat 2010 die Weichen neu gestellt. Doch auch in unserer Gesellschaft fand seitdem ein Umdenken statt.
mehr ...





Keine Grunderwerbsteuer bei Verkäufen innerhalb der Familie?
22.06.2017

Wer Wohneigentum kauft, muss eine ordentliche Summe Grunderwerbsteuer an den Staat zahlen. Das diese Steuer beim Verkauf einer Immobilie an Familienangehörige wegfällt, wissen viele nicht.
mehr ...





Wohneigentum ist immer eine gute Kapitalanlage
01.06.2017

Wer Wohneigentum vermietet, wird mit vielen Fragen konfrontiert. Was kann bei der Steuererklärung geltend gemacht werden? Gibt es Regelungen bei der Vermietung an Angehörige? Die Serie zum Thema Mietrecht sorgt für den Durchblick.
mehr ...





In der Gemeinschaft lebt es sich sicherer
01.06.2017

Das Ergebnis der Sicherheitsstudie von Verband Wohneigentum und ABUS war besonders erfreulich. Die Menschen fühlen sich in einer guten Nachbarschaft sicherer!
mehr ...





Attraktive Förderung der Erdwärmeheizung
01.06.2017

Der Einsatz einer Erdwärmepumpe ist umweltschonend und langfristig günstiger, als herkömmliche Heizungen. Diese Alternativheizung zahlt sich bereits nach zehn bis zwölf Jahren aus. Grund sind die besonders günstigen Betriebskosten.
mehr ...





Barrierefreiheit erhöht den Wohnkomfort
01.06.2017

Barrierefreiheit bedeutet, bei körperlichen Einschränkungen in den eigenen vier Wänden ohne fremde Hilfe auszukommen. Unabhängig vom Alter. Förderprogramme unterstützen Umbaumaßnahmen, die den Wohnkomfort erhöhen.
mehr ...





Energieeffizient Bauen und Modernisieren
18.05.2017

Beim Bauen und Modernisieren gibt es Fallstricke, die enorme Konsequenzen für Bauherren haben können. Der Experte des Verband Wohneigentum nennt wichtige Fehlerquellen, auf die Häuslebauer besonders achten sollten.
mehr ...





Rechtliche Vorgaben beim Schneiden und Fällen von Bäumen
18.05.2017

Bäume werden oft zum Streitthema, wenn Äste, Schatten oder Laub den Nachbarn beeinträchtigen. Soll der Baum geschnitten oder gefällt werden, müssen rechtliche Vorschriften beachtet werden.
mehr ...





Infos rund um Abfall und Biotonne
20.04.2017

Bürger sind verpflichtet, den eigenen Biomüll über die Biotonne zu entsorgen. Der Gesetzgeber will mit dem Kreislaufwirtschaftsgesetz eine Grundlage schaffen, um die Entstehung von Abfall zu minimieren und Verwertung von Altprodukten voranzutreiben.
mehr ...





Neues Bauvertragsrecht mit Verbraucherschutz
06.04.2017

Das neue Bauvertragsrecht bringt Bauherren künftg mehr Klarheit und Sicherheit. Nun werden existenzielle Faktoren wie beispielsweise Regelungen über unerwartete Mehrkosten, Risikoverteilung und das Widerrufsrecht klarer definiert.
mehr ...





Land fördert umweltfreundliche Energietechniken
06.04.2017

Umweltfreundliche Energietechniken für Ihr Eigentum werden durch das Land bezuschusst. Das Förderprogramm "progres.nrw" bietet Eigentümern eine Unterstützung und will so zu klimafreundlichen Maßnahmen motivieren.
mehr ...





Geld sparen - Grundstück und Immobilie getrennt kaufen!
06.04.2017

Bei einem Immobilienkauf fällt eine hohe Summe an Grunderwerbssteuer an. Bauherren können viel Geld sparen, wenn sie Grundstück und Immobilie separat kaufen.
mehr ...





Orientierungshilfe für Mieterhöhungen
23.03.2017

Die Miete kann nicht beliebig erhöht werden. Es gibt einige Richtlinien, die der Vermieter berücksichtigen muss. So ist er beispielsweise verpflichtet, die Mieterhöhung schriftlich und vorab zu begründen.
mehr ...





Kanalhaie schnappen nach Kundschaft
23.03.2017

Dubiose Firmen versuchen aktuell an Haustüren und Telefon Eigentümer mit vermeintlichen Schnäppchenpreisen zur Kanalprüfung zu drängen. Sie täuschen Schäden vor, um mehr Aufträge zu bekommen. Betroffene sollten umgehend die Polizei informieren.
mehr ...





Sind Anliegerkosten absetzbar?
23.03.2017

Einen Teil der Anliegerkosten können Hausbesitzer steuerlich absetzen. Worauf zu achten ist, damit diese Angaben in der Steuererklärung nicht abgelehnt werden, erklärt Rechtsanwalt Michael Dröge im Interview.
mehr ...





Nachbarrecht an der Gartengrenze
09.03.2017

Die Gestaltung der Gartengrenze entpuppt sich häufig als Streitthema unter Nachbarn. Worauf ist zu achten und welche Rechte oder Pflichten haben alle Beteiligten?
mehr ...





Wie sicher ist Ihr Zuhause?
09.03.2017

Haben Einbrecher auf Ihrem Grundstück ein leichtes Spiel? Nehmen Sie an der Umfrage von Verband Wohneigentum NRW und dem Sicherheitsexperten ABUS teil und finden heraus, ob Ihr Haus ausreichend gesichert ist. Zu gewinnen gibt es auch etwas.
mehr ...





Rauchmelder können Leben retten - Senioren besonders gefährdet
09.02.2017

Senioren sind im Brandfall besonders gefährdet. Gründe hierfür sind u.a. veraltete Elektroinstallationen, besondere Wohnsituationen oder der Gesundheitszustand. Eine Checkliste deckt mögliche Lücken auf, die im Notfall lebensgefährlich werden können.
mehr ...





Heizungslabel seit Anfang 2017 Pflicht
09.02.2017

Ein kurzes, aber sehr anschauliches Video des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie informiert Verbraucher über das Energielabel für Heizungsanlagen.
mehr ...





"Ein Sieg der Vernunft"
31.01.2017

Am 26. Januar 2017 wurde der Gesetzesentwurf zum Thema wiederkehrende Straßenbaubeiträge im NRW-Landtag abgelehnt. Der Verband Wohneigentum hatte sich bereits im Vorfeld gegen diesen Entwurf ausgesprochen und begrüßt diese Entscheidung.
mehr ...





Stellungnahme des Verband Wohneigentum NRW e.V. zum Gesetzentwurf zu wiederkehrenden Straßenbaubeiträgen
24.01.2017

Der NRW-Landtag diskutierte über einen neuen Gesetzesentwurf zum Thema "Wiederkehrende Straßenbaubeiträge". Der Verband lehnt das entschieden ab! Die Stellungnahme wurde vor der Diskussion an die Fraktionen übermittelt.
mehr ...





Trickbetrüger werden immer dreister
24.01.2017

Die seit Anfang des Jahres geltende Rauchmelderpflicht haben Betrüger zum Anlass genommen, um sich Zutritt zu fremden Wohnungen zu verschaffen. Sie geben sich als staatliche Kontrolleure aus.
mehr ...





Steuerliche Abschreibung von Handwerkerleistungen
05.01.2017

Werden für Arbeiten am eigenen Haus keine Fördermittel beantragt, können Eigenheimbesitzer die Lohnkosten von Handwerkern steuerlich absetzen.
mehr ...





Wärmebilder helfen Energielecks zu entlarven
08.12.2016

Für Mitglieder des Verbandes bietet die Verbraucherzentrale ein Winterpaket zum Sonderpreis an. Ein Wärmebild des Eigenheims und eine Vor-Ort-Beratung dienen als Grundlage für einen Sanierungsplan.
mehr ...





Ältere Öfen und Kamine müssen Emissionsgrenzwerte einhalten
08.12.2016

Feuerstellen setzen gesundheitsschädliche Feinstäube und Kohlenmonoxid frei. Aufgrund verschärfter Grenzwerte müssen entsprechende Nachrüstungen vorgenommen werden. Eine Ofenampel informiert den Verbraucher über das Emissionsverhalten seines Ofens oder Kamins.
mehr ...





Unerklärlicher Schwarzstaub auf den Wänden
08.12.2016

Häufig in frisch renovierten Wohnungen werden während oder auch nach einer Heizperiode rußähnliche Ablagerungen auf Wänden und Oberflächen sichtbar. Wie kommt dieser Schmierfilm zustande?
mehr ...





Ab Januar 2017 besteht in NRW Rauchmelderpflicht
24.11.2016

Rauchmelder retten Leben! Ab dem 01. Januar 2017 müssen vermietete Wohnungen mit Rauchmeldern ausgestattet sein. Der Eigentümer ist für die Installation und der Mieter für die Wartung verantwortlich.
mehr ...





Verband Wohneigentum bewertet Grundsteuerreform kritisch
24.11.2016

Aufgrund der veralteten Bewertungsgrundlage soll die Grundsteuer neu bemessen werden. Der Verband Wohneigentum fordert, dass junge Familien sowie Rentner nicht mehr zahlen müssen als vorher.
mehr ...





Fördergeld vom Staat für den Einbruchschutz
25.10.2016

Wo und wie kann Fördergeld für Einbruchschutz beantragt werden? Diesem Thema hat sich die Zeitschrift "test"gewidmet und veröffentlicht Tipps und wissenswerte Informationen. Wichtig ist, dass die Beantragung vor der Auftragserteilung stattfindet.
mehr ...





So können Sie sich absichern
25.10.2016

Mit einfachen Maßnahmen kann einem Einbrecher sein Vorhaben erheblich erschwert werden. Wird dennoch eingebrochen, ist eine Hausratversicherung Gold wert. Hier sollten einige Dinge im Vorfeld gut geregelt werden, um eine unproblematische Abwicklung zu garantieren.
mehr ...





Wenn die Kommune Anliegerkosten erhebt
13.10.2016

Zunehmend erhalten Hauseigentümer Post ihrer Kommune, um sie an den Kosten für den anstehenden Straßenausbau zu beteiligen. Wann müssen Anliegerkosten gezahlt werden und wann lohnt es Rechtsmittel einzulegen?
mehr ...





Vermieter müssen Auszug des Mieters künftig nicht mehr bestätigen
13.10.2016

Ein neuer Gesetz-Entwurf soll den zurzeit hohen Verwaltungsaufwand senken. Der Entwurf enthält klarere Regeln und befreit den Vermieter von der Pflicht, dem Mieter den Auszug zu bescheinigen.
mehr ...





NRW macht den Thermostat-Check
29.09.2016

Ein Thermostat ist ein wahrer Helfer beim Energie- und Geldsparen - wenn er richtig eingesetzt wird! Wie er richtig eingesetzt wird, erklärt die Verbraucherzentrale NRW in ihrer neuen Kapagne.
mehr ...





Warmes Wasser durch Sonnenkraft
01.09.2016

Die Sonnenenergie für die Warmwasserbereitung zu nutzen, geht schon lange. Doch wer vor dem Kauf einer Solaranlage steht, hat viele Fragen. Die Stiftung Warentest hat 23 Anlagen unter die Lupe genommen.
mehr ...





Förder.Navi der EnergieAgentur.NRW hilft bei der Suche
01.09.2016

Welche Fördermaßnahme ist die richtige? Mit dem neuen Online-Tool der EnergieAgentur.NRW lassen sich Programme zur Förderung noch schneller und zielgerichteter ausfindig machen. Die Ergebnisse werden übersichtlich und informativ dargestellt.
mehr ...





Neues Förderprogramm mit bis zu 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung
01.09.2016

Wer jetzt alte Pumpen durch effizientere Modelle für die Wärmeversorgung ersetzt, kassiert doppelt. Hier rechnet sich nicht nur die staatliche Förderung, sondern auch die Energieeinsparung.
mehr ...





NRW setzt beim Nachbarschaftsstreit auf außergerichtliche Schlichtung
29.06.2016

Nicht immer muss ein Streit unter Nachbarn gerichtlich gelöst werden. Erfolge gibt es auch bei unabhängigen Schiedsleuten. Das spart Zeit und Kosten.
mehr ...





Abriss alter Siedlungshäuser
29.06.2016

Ein neues Haus auf dem alten Grundstück bauen? Damit hat der Eigentümer die Möglichkeiten, ganz neue Wohnwünsche zu realisieren. Wichtig dabei ist, die eigenen Vorstellungen vorab mit Experten abzustimmen.
mehr ...





KfW finanziert mit Krediten oder Zuschüssen Maßnahmen zum Einbruchschutz
08.06.2016

Einbruchschutz kostet! Die KfW-Bank bietet deshalb Förderprogramme an, die dem Hauseigentümer die Umsetzung seiner Pläne möglich machen. Zu überlegen ist, ob sogar Kombipakete beantragt werden.
mehr ...





Günstige Strom- und Gastarife auch bei den Stadtwerken
24.05.2016

Es muss nicht gleich der Anbieter gewechselt werden, um Geld beim Strom- und Gasverbrauch zu sparen. Ein Tarifwechsel beim aktuellen Anbieter kann sich erheblich auszahlen. In einem Beispiel des Verband Wohneigentum NRW e.V., spart der Verbraucher knapp 600 Euro im Jahr.
mehr ...





Schick die Sonne in die Verlängerung - mit Solarstrom und Batteriespeicher
24.05.2016

Solarstrom nutzen, wenn man ihn braucht - nicht nur dann, wenn die Sonne scheint. Batteriespeicher machen es möglich. Die Verbraucherzentrale NRW informiert über Möglichkeiten, Voraussetzungen und Fördermöglichkeiten.
mehr ...





Familienheim und Garten als Online-Ausgabe
20.04.2016

Ab sofort kann die E-Paper-Ausgabe der Mitgliedszeitschrift Familienheim und Garten beantragt werden. Ab der Mai-Ausgabe steht Ihnen diese neue Version zur Verfügung und Sie können von überall darauf zugreifen.
mehr ...





Hausrat- und Haftpflichtversicherungen können vor finanziellem Ruin schützen
20.04.2016

Eigentümer sollten Mietern den Abschluss einer Hausrat- und Haftpflichtversicherung empfehlen. Im Schadensfall sind sie damit bestens abgesichert.
mehr ...





Teilerfolg bei gekündigten Bausparverträgen
06.04.2016

Zuteilungsreife Bausparverträge, die noch nicht die Bausparsumme erreicht haben, dürfen von den Bausparkassen nicht gekündigt werden. So können Sie sich wehren!
mehr ...





Günstige Baudarlehen - Vorsicht vor der Finanzierungsfalle
30.03.2016

Bei den historisch niedrigen Zinsen lohnt sich in "Betongold" zu investieren. Doch diese Entwicklung birgt durchaus Gefahren.
mehr ...





Das Schicksal der Flüchtlinge geht uns alle an
30.03.2016

Der Verband Wohneigentum positioniert sich klar zum Thema Flüchtlingshilfe. Wohnraum muss geschaffen werden, um Schutz für die ankommenden Menschen zu bieten und die Integration zu fördern.
mehr ...





Bei Reparaturen den Steuervorteil nutzen
15.02.2016

Lässt man Arbeiten im und am Haus von Handwerkern erledigen, können diese Kosten beim Finanzamt geltend gemacht werden. Doch welche Richtlinien müssen beachtet werden?
mehr ...





Alte Elektroinstallationen in Gebäuden - das unsichtbare Risiko
09.12.2015

In Gebäuden, die vor mindestens 20 Jahren erbaut wurden, sind oft noch die ursprünglichen Elektroinstallationen vorhanden. Diese sind längst überholt und stellen eine Gefahr dar. Der Verband Wohneigentum fordert Förderanreize, um die Sicherheit langfristig zu erhöhen.
mehr ...





Die Geheimsprache der Einbrecher
09.12.2015

Wo kann leicht eingebrochen werden, wohnt ein Mann mit im Haus oder bewacht möglicherweise ein Hund das Grundstück? Diese und viele weitere Auskünfte signalisieren geheime Zeichen an Hauswänden - das Kommunikationsmittel der Einbrecher.
mehr ...





Wärmebilder zeigen kuriose Energielecks
20.11.2015

Die Verbraucherzentrale NRW bietet eine Thermografie-Aktion mit entsprechender Energieberatung an. Energieexperten erstellen und analysieren Wärmebilder Ihres Hauses. Mitglieder profitieren von Sonderkonditionen.
mehr ...





Die üblen Tricks der "Dach-Haie"
20.11.2015

Hausbesitzer werden von Dach-Haien mit miesen Tricks "übers Ohr gehauen". Diese gaukeln Schäden am Dach vor und bieten "Sonderpreise" an. Schließt der Eigentuemer einen Vertrag ab, ist er um viele Euro ärmer. Der Verband Wohneigentum warnt vor den Tricks dieser Gauner.
mehr ...





Die Vermieterbescheinigung wird Pflicht
06.11.2015

Vermieter stehen in der Pflicht, ihren Mietern eine Bescheinigung über deren Einzug auszustellen. Diese "Vermieterbescheinigung" braucht der Mieter für die Meldebehörde. Wer dieser Pflicht nicht nachkommt, riskiert ein hohes Bußgeld.
mehr ...





Zuschüsse für Einbruchschutz sichern
22.10.2015

Geben Sie Einbrechern keine Chance! Der Staat fördert mir Zuschüssen und zinsgünstigen Krediten den Einbau von einbruchsicheren Türen und Fenstern.
mehr ...





Gesetzgeber schafft mehr Rechte für Bauherren
22.10.2015

Neuregelungen im Bauvertragsrecht versprechen deutlich mehr Rechte für Bauherren gegenüber den ausführenden Bauhandwerkern und auch das Widerrufrecht wird gestärkt.
mehr ...





Besser heizen - Kosten regeln
24.09.2015

Die Verbraucherzentrale NRW animiert mit ihrer aktuellen Kampagne zum Thema "Heizkosten sparen". Mit den richtigen Tipps lassen sich ohne großen Aufwand die Kosten und der CO2-Ausstoß reduzieren.
mehr ...





KfW verbessert Förderung für Bau und Sanierung
24.09.2015

Für Bauherren soll das Bauen, Sanieren und Modernisieren leichter umzusetzen sein. Mit höheren Förderkrediten sowie auch der Förderung für neuere Immobilien sollen Anreize für energieeffizientes Sanieren geschaffen werden.
mehr ...